Discount Reisen Angebote

Netto Reisen - Deutschland - Österreich - Ungarn - Donau - MS Sofia - Kreuzfahrten

Daten zur Reise:
Land / Region: Deutschland + Österreich + Ungarn
Kontinent / Gebiet: Europa
Dauer: 5 Nächte
Preis: ab € 449,- pro Person
Abflugflughafen: Eigenanreise
Zusätzliche Kosten:
  • Trinkgelder
  • Ausflüge
  • Getränke
  • Versicherungen
Kategorie Hotel: -
Verpflegung: VP
Besonderheiten:
  • 5 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 5x Vollpension Verpflegung an Bord bestehend aus bis zu 5 Mahlzeiten
  • Begrüßungscocktail
  • Nutzung der Bordeinrichtungen im Passagierbereich
  • Veranstaltungs- und Unterhaltungsprogramm
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
Weitere Informationen:

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Passau / Deutschland
Individuelle Anreise nach Passau. Einschiffung ab 14:30 Uhr. Ihr Flussschiff legt gegen 15:30 Uhr in Passau ab. Nachdem Sie die "Drei Flüsse" Stadt hinter sich gelassen haben, passieren Sie auf Ihrem Weg nach Wien die berühmte Schlögener Schlinge.
2. Tag: Wien / Österreich
Heute haben Sie die Gelegenheit die Hauptstadt Österreichs zu erkunden. Bei einer optionalen Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie den Prater, die Hofburg oder den Stephansdom kennen. Ankunft ca. 10:00 Uhr / Abfahrt ca. 21:30 Uhr
3. Tag: Esztergom / Ungarn
Von der Donauschleife aus hat man einen großartigen Blick auf den Burgberg mit der mächtigen Basilika.
3. Tag: Budapest / Ungarn
Ungarns Hauptstadt bietet vieles zu entdecken. Von prunkvollen Palästen, schönen Plätzen und dem wunderschönen Schloßberg mit Blick über die ganze Stadt bis hin zu Straßenzügen, in denen der Realsozialismus noch nicht ganz vergessen scheint. Die malerisch an der Donau gelegene Stadt ist eigentlich ein Zusammenschluss der beiden ehemaligen Städte Buda und Pest. Zu einem der schönsten Budapester Wahrzeichen gehört die berühmte Kettenbrücke welche Buda mit Pest verbindet.
4. Tag: Bratislava / Slowakei
Die Hauptstadt der Slowakei hat seit dem Fall des eisernen Vorhangs einen Modernisierungsschub erfahren. Schicke neue Bürobauten und Einkaufszentren an den Ausfallsstraßen sind das sichtbare Erkennungszeichen, dass Bratislava sich als wirtschaftliche Drehscheibe und auch als Tor nach Osteuropa positioniert. Die Stadt an der Donau war während der Habsburger-Monarchie lange Zeit die Hauptstadt des Königreichs Ungarn. In der verwinkelten Innenstadt steht neben dem Martinsdom und dem Alten Rathaus auch eine Kuriosität: das schmalste Haus Europas. Die Burg Bratislava, die westlich der Altstadt auf einem Hügel thront, bietet einen schönen Blick auf die Donau.
5. Tag: Dürnstein / Österreich
Dürnstein, das Tor zur Wachau bietet zahlreiche Ausflugmöglichkeiten denn die Kulturlandschaft Wachau mit den Stiften Melk und Göttweig und der Altstadt von Krems gehört zum UNESCO-Weltkultur- und naturerbe. Genießen Sie die Fahrt durch das malerische Donautal.
6. Tag: Passau / Deutschland
Heute erreichen Sie wieder Passau. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung gegen 10:00 Uhr und Sie treten zur individuellen Heimreise an.



Mehr Informationen: