Discount Reisen Angebote

Kaufland Reisen - Südamerika - Peru - Bolivien - Chile - Argentinien - Brasilien - Rundreisen

Daten zur Reise:
Land / Region: Peru + Bolivien + Chile + Argentinien + Brasilien
Kontinent / Gebiet: Südamerika
Dauer: 19 Tage
Preis: ab € 3459,- pro Person
Abflugflughafen: Bremen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Stuttgart
Zusätzliche Kosten:
  • Einzelzimmerzuschlag: € 799,-/Aufenthalt
  • Ausflug Tigre Delta (Tag 13): € 49,-
  • Ausflug Tango Show (Tag 13): € 99,-
  • Ausflug Gaucho Farm (Tag 14): € 99,-
  • Ausflug Hafenrundfahrt Guanabara Bucht (Tag 17): € 69,-
  • Ausflug Samba Show (Tag 17): € 119,-
Kategorie Hotel: 4-Sterne-Hotel
Verpflegung: Frühstück
Besonderheiten:
  • Flug ab/bis Deutschland über Paris nach Lima und zurück von Rio de Janeiro über Paris
  • 4 innersüdamerikanische Flüge
  • Transfers und Rundreise in klimatisierten Reisebussen
  • 16 Übernachtungen in 3- bzw. 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung im Coche Cama (Liegesitzbus) von Mendoza nach Buenos Aires
  • 17x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Halbtägige Stadtrundfahrten in Lima, Cuzco, La Paz, Santiago de Chile, Mendoza, Buenos Aires und Rio de Janeiro
  • Besuch des Gold- und Waffenmuseums in Lima
  • Ausflug zur Ruinenstadt Machu Picchu
  • Andenüberquerung auf dem Landweg zwischen Chile und Argentinien
  • Besuch eines Weingutes bei Mendoza, inkl. Weinprobe
  • Fahrt mit dem Tragflächenboot zur Insel der Uru Iruitos im Titicacasee
  • Besichtigung/Wanderung auf der brasilianischen und argentinischen Seite der Iguassu-Wasserfälle
  • Fahrt mit dem Jungle Train auf der argentinischen Seite der Iguassu-Wasserfälle
  • Besuch des Corcovado (Rio de Janeiro), inkl. Auffahrt mit der Zahnradbahn
  • Besuch des Zuckerhuts (Rio de Janeiro), inkl. Auffahrt mit der Seilbahn
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks gemäß Reiseverlauf
  • Informationsunterlagen und zielbezogenes Reisebuch pro Zimmer
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Zug zum Flug
Weitere Informationen:

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Flug von Deutschland nach Lima (Peru), Ankunft, Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel.
2. Tag: Lima (Peru)
Nach dem Frühstück erleben Sie die Hauptstadt Perus auf einer Stadtrundfahrt, bei der Sie auch die koloniale Innenstadt mit ihren prächtigen Bauten besuchen. Während der Stadtrundfahrt besichtigen Sie auch das berühmte Gold- und Waffenmuseum. (Frühstück inkl.)
3. Tag: Lima - Cuzco
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug von Lima nach Cuzco. Ankunft und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Cuzco. Dabei besichtigen Sie die Kathedrale Plaza de Armas, den Platz des Inkareiches und den Platz der Sonnenanbetung. Die Fahrt führt Sie außerdem zu den Ruinen von Sacsahuaman. Danach geht es nach Kenko. Anschließend kommen Sie nach Puca Pucara, den Ruinen einer Inkabefestigung, Zugang zum heiligen Tal der Inka. Zum Abschluss besuchen Sie Tambo Machay. Übernachtung in Cuzco. (Frühstück inkl.)
4. Tag: Cuzco
Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug in die legendäre Ruinenstadt Machu Picchu, die durch die spanischen Conquistadores nie entdeckt wurde. Früh am Morgen, nach dem Frühstück, fahren Sie mit dem Bus zum Bahnhof von Cuzco und anschließend per Bahn durch das Urubamba Tal nach Aguas Caliantes. Nach einer kurzen Busfahrt hinauf zu den Ruinen beginnt die Besichtigung der Inka Stadt. Am Abend Rückfahrt nach Cuzco in Ihr Hotel. (Frühstück inkl.)
5. Tag: Cuzco
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Stadt Cuzco zieht jeden Besucher magisch an. (Frühstück inkl.)
6. Tag: Cuzco - Puno - Titicacasee
Durch die typischen Andenlandschaften des Altiplano fahren Sie über den La Raya Pass, der mit 4319 m der höchste Punkt der Strecke ist, nach Puno. Unterwegs besichtigen Sie die Ruinenstadt Piquillacta aus der Prä-Inkazeit, den archäologischen Park von Raqchi und das malerische Dorf Andahuaylillas. Anschließend geht die Fahrt in Ihr Hotel nach Puno, welches direkt am legendären Titicacasee gelegen ist. (Frühstück inkl.)
7. Tag: Puno (Peru) - Huatajata (Bolivien)
Heute fahrten Sie mit dem Bus nach Juli. Von hier aus überqueren Sie mit dem Tragflächenboot den Titicacasee und besuchen die schwimmenden Inseln der Uru Iruitos, die Mond- und die Sonneninsel. Auf der Sonneninsel sehen Sie die Inka Treppe und den sogenannten Jungbrunnen. Ihr Mittagessen werden Sie im Restaurant Uma Kollo einnehmen. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel in Huatajata, direkt am Ufer des Titicacasees gelegen. Abends haben Sie die Möglichkeit ein Museum zu besichtigen. Hier wurden mit Hilfe der einheimischen Indios, die Papyrusboote von Thor Heyerdahl hergestellt, RAI und RAII, mit denen er über den Atlantik gesegelt ist. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen inkl.)
8. Tag: Huatajata - La Paz.
Fahrt nach La Paz, der Hauptstadt Boliviens. Bolivien ist das einzige Land, in dem die Indios die Mehrheit der Bevölkerung sind. Am Nachmittag nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil und besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Darunter das Parlamentsgebäude sowie der Präsidentenpalast mit der Palastgarde. Ein weiteres wichtiges Baudenkmal ist die barocke San Francisco Kirche. Anschließend fahren Sie in das bizarre Mondtal, bekannt durch die Erosionsformen der Felsen. (Frühstück inkl.)
9. Tag: La Paz - Santiago de Chile (Chile)
Fahrt zum Flughafen und Flug nach Santiago de Chile. Santiago de Chile ist die Hauptstadt sowie das Wirtschafts- und Kulturzentrum des Landes. Ankunft am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. (Frühstück inkl.)
10. Tag: Santiago de Chile
Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt, auf der Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Santiagos gezeigt werden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück inkl.)
11. Tag: Santiago-Mendoza (Argentinien)
Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Mendoza. Der heutige Tag steht ganz im Fokus der spektakulären Andenlandschaft. Sie überqueren die Grenze von Chile nach Argentinien. Sie machen Halt am größten Skikurort Chiles. Alpine Skimannschaften, wie die deutsche Mannschaft trainieren hier. Die Fahrt geht weiter und Sie machen Halt am Aussichtspunkt Aconcagua und der Inkabrücke. (Frühstück inkl.)
12. Tag: Mendoza - Buenos Aires
Mendoza ist das größte Weinanbaugebiet, welches bekannt für seine hervorragenden Rotweine ist. Nach ausführlicher Besichtigung der Stadt und des Parks machen Sie eine Weinprobe mit köstlichen Weinen. Anschließend Transfer zum Bahnhof und Fahrt im komfortablen Nachtbus nach Buenos Aires. Sie erhalten eine Dinnerbox. (Frühstück inkl.)
13. Tag: Buenos Aires
Frühstück im Bus und morgens Ankunft in Buenos Aires. Während einer und Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Buenos Aires kennen. Sie fahren unter anderem zum Hauptplatz Plaza de Mayo, besuchen den Stadtteil Recoleta, mit dem gleichnamigen Monumentalfriedhof, und das Künstlerviertel La Boca mit seinen zahllosen bunten Häuschen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder nehmen Sie an einem fakultativen Ausflug Tigre Delta teil. Beschließen Sie den Abend mit dem fakultativen Besuch einer original Tango-Show. Erleben Sie die Darbietung dieses temperamentvollen Tanzes in der Stadt seines Ursprunges. (Frühstück/Abendessen inkl.)
14. Tag: Buenos Aires
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres zentral gelegenen Hotels oder nehmen Sie an einem fakultativen Ausflug zu einer Gaucho Farm teil. (Frühstück inkl.)
15. Tag: Buenos Aires - Iguassu Wasserfälle
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguassu. Sie wandern heute auf der argentinischen Seite der Wasserfälle. Sie fahren zuerst mit dem Jungle Train zum Teufelsschlund und wandern auf dem Indianerpfad. Gegen Mittag besuchen Sie einen argentinischen Park. Anschließend Fahrt auf die brasilianische Seite, wo sich Ihr Hotel befindet. (Frühstück inkl.)
16. Tag: Iguassu - Rio de Janeiro (Brasilien)
Nach dem Frühstück im Hotel Transfer zu den Wasserfällen. Sie besuchen nun die imposanten Wasserfälle auf der brasilianischen Seite, von der Sie einen eindrucksvollen Gesamtüberblick auf die herabstürzenden Wassermassen haben. Es handelt sich um die größten Wasserfälle der Welt. Sie bestehen aus über 300 größeren und kleineren Fällen. Eine tropische Flora, possierliche Nasenbären und große, bunte Schmetterlinge werden Sie begleiten. Anschließend besuchen Sie den Iguassu Vogelpark auf der brasilianischen Seite mit einer unglaublichen Fülle an diversen Vögeln, Schmetterlingen und anderen Tieren des Nationalparks. Danach Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Nach der Ankunft am Flughafen Transfer zum Hotel. (Frühstück inkl.)
17. Tag: Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück erkunden Sie heute Rio de Janeiro und erleben gleich zu Beginn der Reise einige der aufregendsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Der Weg führt uns zum Wahrzeichen Rios, dem Pao de Açucar, wie der Zuckerhut in der Landessprache genannt wird. Fast 400 m ragt er über der Guanabara-Bucht in die Höhe. Anschließend besuchen Sie das Sao Bento Kloster, das von der UNESCO geschützt wird. Ein Publikumsmagnet sind die zahlreichen wertvollen Gemälde, Goldarbeiten und vergoldete Holzschnitzereien. Heute haben Sie zudem die Möglichkeit an einer fakultativen Hafenrundfahrt in der Guanabara Bucht teilzunehmen. Am Abend wird eine fakultative, große Samba Show angeboten: Eine typische Samba-Veranstaltung; prächtig bunt und rhythmisch präsentiert sich Ihnen Brasiliens berühmtes Tanzspektakel. (Frühstück inkl.)
18. Tag: Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück erkunden Sie den Berg Corcovado, auf welchem das Wahrzeichen der Stadt, die 38 m hohe Christus-Statue Christus Redentor, steht. Dort ist der Corcovado 710 m hoch und bietet somit einen spektakulären Blick über Rio de Janeiro und die Guanabara Bucht. Zudem gehört jene Statue seit kurzem zu den neuen Weltwundern. Ein Muss für jeden Brasilien-Reisenden. Am Abend Transfer zum Flughafen und Flug von Rio de Janeiro nach Paris. (Frühstück inkl.)19. Tag: Ankunft in Deutschland. Ankunft in Paris und Weiterflug nach Deutschland.



Mehr Informationen: